BONES & BUDDHAS ist eine Schmuck-Designer-Company die 2015 von Stephan Seifert gegründet wurde.
 Der Hauptsitz der Company befindet sich in Stuttgart, Germany.

Seit seiner Kindheit war Stephan eher jemand, den man wohl als „Rebell mit Skateboard“ bezeichnen würde. Jede freie Minute hing er mit den coolen Jungs ab und skatete durch die Straßen seiner Stadt. Damals hatte er all sein Geld zusammengekratzt um sich ein Skateboard direkt aus den USA zu bestellen, ein schwieriges Unterfangen, wenn man bedenkt, dass es Ende der 70er Jahre weder Internet noch irgendwelche Online Shops für sowas gab. Das Board war sein ganzer Stolz, sieben Schichten feinster kanadischer Ahorn und zweifarbige Wheels von Powell Peralta , die hießen „BONES“ und hatten, wie zu erwarten, einen Totenkopf als Logo. Dies war der erste und sollte nicht der letzte Moment in seinem Leben sein, in dem Stephan von Totenköpfen fasziniert war. Die „wilden Jahre“ seines Lebens verbrachte Stephan als Sänger und Songwriter in einer Rockband, sein Geld verdiente er teilweise als Surf- und Snowboardlehrer. Egal ob Boards, Klamotten oder Accessoires, Totenköpfe waren schon damals überall.

Im Alter von 35, nachdem Stephan bereits seit mehr als 15 Jahren unter starker Migräne litt, lernte er Sifu Wong Kiew Kit, Gründer des Shaolin Wan Nam Institute kennen (Sie wissen schon, einer dieser Jungs die dich mit einem Finger mal ganz locker ins Jenseits befördernd könnten, wenn Sie wollten). Umgeben von mystischen Buddha Statuen lehrte ihn Wong Kiew Kit den Fluss seines CHI zu kontrollieren und dadurch schließlich auch seine langjährige Migräne zu besiegen. Seit diesem Wendepunkt in seinem Leben ist Stephan fasziniert von der spirituellen Kraft dieser Buddha Statuen. Bis zur Gründung von BONES & BUDDHAS sollten jedoch noch einige Jahre ins Land ziehen.

Etwas „seriöser“ und ruhiger geworden, arbeitete Stephan in diversen Werbeagenturen und entwickelte Online Marketing Kampagnen für Brands wie beispielsweise Mercedes, Porsche und Bosch ehe er 2010 seine eigene Agentur LIQUID AMBIENT (https://www.liquidambient.com) gründete, in der er verantwortlich für alle kreativen Bereiche ist.

Inspiriert durch einen Post auf Pinterest, bestellte Stephan im Sommer 2015 sein erstes Bracelet online. Doch die Enttäuschung war groß als er das Bracelet dann zum ersten Mal in seinen Händen hielt. Es sah weder so aus wie auf dem Pinterest-Photo und es fühlte sich für Stephan auch irgendwie nicht wirklich gut an. So beschloss er all seine Kreativität zu nutzen und eigene Bracelets zu designen – Im Herbst 2015 hat Stephan dann BONES & BUDDHAS ins Leben gerufen und somit den Grundstein für ein mit Liebe zum Detail geführtes Unternehmen gelegt.

Mit der Entstehung seiner eigenen Marke kommen auch seine Frau Antje und Tochter Lee Ann ins Spiel. Antje hatte schon immer großes Interesse an Design, ihre Reisen zu Orten auf der ganzen Welt erweiterten sogar ihre Wertschätzung für das "gute Leben" - gutes Essen, wunderschöne Interieurs, hochwertigen Schmuck und vieles mehr. Als sie jünger war, träumte sie davon, Schmuckdesignerin zu werden, aber ihr Leben nahm eine andere Wendung, nicht zuletzt als sie und Stephan 2010 ihre eigene Firma LIQUID AMBIENT gründeten. Von da an wuchs ihre Begeisterung für Design, vor allem im Bereich der Innenarchitektur. Seit 2021 kommt nun auch noch ein Zertifikat für Innendesign hinzu.

Ihre Tochter Lee Ann begann schon sehr früh zu reisen, da Antje und Stephan sie so oft wie möglich mit auf ihre Reisen zu nehmen. Schon bald liebte sie es, neue Kulturen zu erleben, unbekanntes Essen zu kosten, neue Sprachen zu sprechen und auch die guten Dinge zu schätzen, die damit einhergehen - neue Freunde, neue Verbindungen auf der ganzen Welt und vor allem der Wunsch, sie alle zu vereinen. Da sie sich immer für Mode und neue, ungewohnte Designs interessierte, brachte sie ihren Teil an Kreativität beim Entwerfen neuer Armbänder ein und kreierte neue, frische Ideen.

Als Familie und - nun ja - auch als kreatives Arbeitsteam denken sie immer wieder über neue Wege nach, um Qualität, Funktionalität und Extravaganz zusammenzubringen und neue hochwertige Produkte zu schaffen.

Alle Halbedelsteine, Anhänger und Materialien die wir für unsere Kollektionen verwenden, werden aus aller Welt zusammengetragen und sind von höchster Qualität. Jedes Einzelstück wird in sorgfältiger Handarbeit „Made in Germany“ hergestellt. Nur so können wir sicherstellen, dass die heilenden Kräfte unserer Halbedelsteine ihre optimale Wirkung entfalten und die spirituelle Kraft der BONES & BUDDHAS Sie auf Ihrer Reise durchs Leben begleiten.